Kurse


Open Water Diver

€ 450,--

 

alles inklusive

  • Theorie
  • Kursunterlagen
  • Poolausbildung
  • Freiwasserausbildung
  • Leihausrüstung
  • Brevet

Enriched Air Nitrox

€ 149,--

 

alles inklusive

  • Theorie
  • Kursunterlagen
  • Brevet

Specialty Kurse

ab € 120,--

 

alles inklusive

  • Theorie
  • Kursunterlagen
  • Praxis
  • Leihausrüstung
  • Brevet


Tauchkurse

Wir haben die Möglichkeiten, alle Ausbildungen im Sporttauchbereich und auch einige Ausbildungen im technischen Tauchen anbieten und auch selbst ausbilden zu können. Einige unserer Clubmitglieder sind bestens ausgebildete Tauchlehrer und dürfen diese Ausbildungen machen.

Scubility Diver

Scubility Diving ist ganz speziell für Menschen mit Beeinträchtigungen. Das können Leute sein, mit Erkrankungen wie z.B. Diabetes. Sehstörungen, bis zur kompletten Erblindung. Bewegungseinschränkungen, Lähmung einzelner Gliedmaßen oder auch komplett Querschnittgelähmte Personen.

Unser speziell dafür ausgebildeter Tauchlehrer mit seinen dafür ausgebildeten Assistenten haben das nötige Wissen dazu, genau solchen Menschen auch das Tauchen näher zu bringen.

Kinder & Jugendliche

Unser Nachwuchs hat oft besondere Freude daran, das Tauchen zu erlernen und die Unterwasserwelt zu entdecken. Und da sind sie bei uns genau richtig. Wir bieten für Kinder und Jugendliche spezielle Ausbildungen, wo sie ordentlich auf das Tauchen vorbereitet werden und lernen, mit der Verantwortung beim Tauchen umzugehen.

Natürlich können die kleinen auch das Tauchen gemeinsam mit den Eltern erlernen. Wir bieten ganz individuelle Kurse für Familien an.

Ausrüstung

Natürlich steht auch genügend Leihausrüstung bereit, um bestens für die Ausbildungen gerüstet zu sein. Für alle unsere Kurse kann die gesamte Ausrüstung zur Verfügung gestellt werden und ist im Preis enthalten.


Tauchausbildung

Die Inhalte und der Ablauf einer Ausbildung werden grundsätzlich durch die jeweiligen Vorgaben einer Tauchorganisation festgelegt. Die Ausbildungen der meisten Tauchorganisationen entsprechen heute einer bestimmten ISO-Norm und sind somit untereinander mit kleineren Einschränkungen kompatibel.

 

Beim Tauchen gibt es wie bei vielen Sportarten spezielle Risiken und Gefahren. Die Ausbildung soll ein Einschätzen und den sicheren Umgang mit diesen Risiken ermöglichen. In der Ausbildung werden die Tauchschüler schrittweise an die Tauchpraxis herangeführt und in der Bewältigung unerwartet auftretender Probleme geschult. Mit einer erfolgreich abgeschlossenen Tauchausbildung bekommt ein Schüler ein Brevet. Oft überprüfen Tauchbasen und Tauchvereine den Grad der Ausbildung und der erworbenen Praxis anhand dieser Brevets und dem Tauchlogbuch, bevor eine Person zu Tauchausflügen und an Tauchplätze mitgenommen wird.

 

Die tauchtheoretische Ausbildung umfasst üblicherweise die für das Tauchen nötigen Themenkreise wie Physik, Medizin, Dekompressionstheorie, Tauchgangsplanung, Tauchzeichen, Navigation, Pneumatik, Meeresbiologie, Erste Hilfe, Notfallmanagement und Umweltschutz.

 

In der praktische Ausbildung werden Wasser- und Tauchfertigkeiten vermittelt: Zusammenbau der Ausrüstung, Einstieg ins Wasser, Auf- und Ab-Tauchen, Flossenschwimmen, Schnorcheln, atmen aus einem Atemreglern, Tauchzeichen anwenden, Buddy-System, Tarieren mittels der Tarierweste und der Lunge, Luftmanagement, Wechselatmung, praktisches Notfallmanagement, Unterwassernavigation, Ausrüstungspflege, Erste Hilfe, Unterwasser-Rettung, richtiger Einsatz von Signalbojen und Taucherflaggen.

 

In Spezialkursen werden weitere Tauchfertigkeiten behandelt wie z.B. Suchen unter dem Wasser, Nachttauchen, Trockentauchen, Apnoetauchen, Höhlentauchen, Wracktauchen, Bergseetauchen, Eistauchen, Kindertauchen, Gruppenführung, Solotauchen, Nitrox, Sauerstoff-Nothilfe oder Unterwasserfotografie.

 

Für Technische Taucher gibt es Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich von Rebreathern, speziellen Atemgasgemischen wie Trimix oder Heliox, tiefes Eindringen in Höhlen (full cave diving), der Umgang mit zusätzlichen Flaschen (Stages), Vollgesichtsmasken oder Helmtauchgeräte.


Genauere Infos zu allen Kursen erhalten sie unter office@divers-marchtrenk.at

Kosten werden mit dem jeweiligen Tauchlehrer ausgemacht. Und auch die Kurszeiten können mit unseren Tauchlehrern nach den eigenen Ansprüchen individuell vereinbart werden.


Kurse die wir anbieten

  • Schnorcheln
  • Schnuppertauchen
  • OWD - Open Water Diver
  • Advanced Adventure Diver
  • AOWD - Advanced Open Water Diver
  • Rescue Diver
  • Master Diver
  • Divemaster
  • Scubility Taucher
  • Assistant Instructor
  • Inactive Diver / Refresher
  • Bergsee Taucher
  • Boots Tauchen
  • Computer Tauchen
  • Eis Tauchen
  • Equipment Spezialist
  • Fluss Tauchen
  • Full Face Mask Diver
  • Nacht Tauchen
  • Nitrox / Computer Nitrox
  • Perfekte Tarierung
  • Scooter
  • Sidemount Tauchen
  • Solo Tauchen
  • Suchen und Bergen
  • Tief Tauchen
  • Trocken Tauchen
  • Unterwasser Navigation
  • Wellen - Gezeiten - Strömung
  • Wrack Tauchen
  • Advanced Nitrox
  • Intro to Tech
  • Scooter / DPV Diving
  • Sidemount Taucher