SDI - Intro to Tech Diving

Samstag, 24. April 2021 & Sonntag, 25. April 2021

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wir bitten um eine Anmeldung mittels Anmeldeformular bis spätestens 18. April 2021, damit wir ordentlich planen können. 

 

Und falls jemand wirklich nicht können sollte an diesem Wochenende, es gibt auch noch einen Ersatztermin am 1. und 2. Mai 2021.

 

Benötigte Ausrüstung kann man sich am Vorabend ab 18:00 bei der Clubhütte ausleihen.

 

Kosten: € 100,00 der Kurs & € 20,00 das Brevet

Wenn jemand möchte, kann er sich auch das Kursbuch um € 20,00 kaufen. Gibt es aber auch als pdf.File.

 

Normalerweise kostet dieser Kurs € 360,00, aber Helmut gibt uns einen Sonderpreis, der wirklich spitze ist.

 

Ablauf & Kursinhalt

 

Samstag, 24. April 2021 um 13:00 - Theoriekurs in der Clubhütte. Am nächsten Tag sind 3 Tauchgänge am Tauchplatz Dixi-Attersee geplant.

Der Kurs kann mit Monoflasche, Doppelpack, Sidemount mit oder ohne Stage gemacht werden. Von Vorteil wäre natürlich auch ein Trockentauchanzug. Halbtrocken geht aber auch.

 

Abgeschlossen wird der Kurs natürlich mit einem Brevet, wenn ihr brav tut.

 

Drills an Land

  • Auswahl und Vorbereitung der Ausrüstung
  • Durchführung der teamorientierten Skills (Buddy Check) für die Nutzung des Hebesacks
  • Übereinstimmende Atemgase
  • Demonstrieren der Kenntnisse von wichtigen Handzeichen
  • Demonstrieren adäquater Tauchgangsplanung an den Limits des Atemgasverbrauchs (Team und persönlich)

Drills vor dem Tauchgang

  • Benutze S.T.A.R.T. vor jedem Tauchgang
  • Stressanalyse und dessen Reduzierung

Drills im Wasser

  • Tarierungscheck
  • Demonstrieren von adäquater Tarierungskontrolle (das Schweben in einer festen Position ohne Hände und Füße zu bewegen)
  • Demonstrieren adäquater Körperhaltung / Trim (Einhaltung einer horizontalen Position während des Abstiegs/Aufstiegs und während des Tauchgangs)
  • Demonstrieren von Schwimmtechniken unter Wasser ohne Sediment aufzuwirbeln (Frog Kick, modified Frog Kick, modified Flutter Kick, Back Kick)
  • Während der folgenden Übungen die Tarierung und Körperposition aufrechterhalten: Atemreglerwechsel - Wiedererlangen des Atemreglers - Teilweise geflutete Maske ausblasen mit minimalem Luftverlust - Maske abnehmen, wieder aufsetzen und ausblasen mit minimalem Luftverlust.
  • In der Lage sein, den Sicherheits-Drill unter Aufrechterhaltung der Position und Körperhaltung unter Wasser durchzuführen.
  • In der Lage sein, den Ventil Drill unter Aufrechterhaltung der Position und Körperhaltung unter Wasser durchzuführen.
  • Sich den Situationen bewusst zu sein